Montag, 9. April 2012

Montag, 09.04.12

(Ostermontag)

Tagesplan Rock of Cashel und Kilkenny

Nach einer unruhigen Nacht mit extrem Regen und Wind riss uns der Wecker um 6:00 Uhr aus dem Bett. Unser Tagesplan sah viele Auto Kilometer vor. Bei dichten Wolken und Regen bei 6° ging es über Killarney Mallow und Mitchelstown nach Cashel. 
Schon von einiger Entfernung sah man den Rock of Cashel - einen Berg mit einer alten Kirchen-/Klosterruine (Familienticket 14€). Leider war dieses Mal ein Teil des alten Gebäudes eingerüstet, damit der Verfall aufgehalten werden kann. Wetter: Regen bei 9°.
 Dieses Mal waren wir nicht von Rentnern umgeben, sondern von einer Riesen Gruppe Jugendlicher ... beides ist irgendwie nicht so toll :-)  Da es unaufhörlich regnete und wir mehr das Objektiv der Kamera putzen mussten, ging es nach kurzer Zeit weiter nach Kilkenny. 
Dort angekommen erblickte die Tochter mal wieder eines Dunnes Store - genau, wir mussten dort rein :-( Im Anschluss schlenderten wir durch die Straßen von Kilkenny und weiter zum Kilkenny Castle welches wir auch wieder besuchten (Familienticket 14€). Diesmal gab es keine Führung mehr, sondern man bekam einen Plan und durfte alleine durch das alte Castle laufen. Irgendwie fehlte dabei der Flair ...
Da es schon Nachmittags war und wir etwa drei Stunden Rückfahrt zum Cottage vor uns hatten, traten wir diese bei Regen (was sonst heute) an.

Ganzer Tag dichte Bewölkung und Regen bei 7-10°
483km


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen