Montag, 2. April 2012

Montag, 02.04.12

Tagesplan Kenmare

Vorbei am Caragh Lake über Glenbeigh - Glencar - über den Ballaghbeama Pass nach Sneem. Die Strassen waren wieder wie man es von Irlands Südwesten her kennt - kurvig und so eng, dass nur ein Auto Platz hat. Der Weg über den Pass war sogar noch "interessanter" zu fahren :-)
Von Sneem aus ging es über den Ring of Kerry Richtung Kenmare. In Kenmare fühlte man sich sofort wieder zuhause. Klar, wenn man dort bereits einige tolle Urlaube verbracht hat. Selbstverständlich musste auch die Holy Church of Kenmare besucht werden, hier erfuhren wir den Termin für die Ostersonntag Messe. Außerdem wurden wieder einige Souvenirshops geentert und auch ein paar Dinge mitgenommen. Guinness schmeckt nun mal nur aus einem Guinness Glas :-)
Nach dem Stadtbummel fuhren wir durch den Killarney Nationalpark nach Killarney um dort auch ein wenig zu bummeln. Anschließend kehrten wir noch für ein paar Teile beim Lidl ein und fuhren danach zum Cottage. Unterwegs hielten wir an einer Tankstelle an und nahmen Brennholz für den Kamin mit. Nach einem Abendessen ließen wir den Abend bei Guinness und Wein ausklingen.

Ganzer Tag bewölkt mit teilweise leichtem Regen 9-11°
150km

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen